wie Menschen die Kristallklänge in Baden-Württemberg, Bayern, Nürnberg, Stuttgart, München, Allgäu, Tempelhof, Kreßberg, Schwäbisch Hall erleben, abtauchen in tiefe Meditation, innere Bilder, Entspannung auf allen Ebenen bis in Zelltiefe

Wie Menschen die Kristallklänge erleben



Die Töne der Klangschalen schweben - in mein Herz, in meinen Geist, in den Kosmos.
Mit pulsierender Klarheit lassen sie mich die Weite des Universums erahnen.
Liegend ist mein Körper ein lebendiger Resonanzraum für die zarten und kräftigen Schwingungen.
Zeit- und Raum-Gefühle lösen sich auf - es ist wie ein Besuch in einer anderen Dimension!
E.R.


 


Seit einiger Zeit darf ich die beeindruckende, beruhigende und entspannende Wirkung der Kristallklangschalen genießen. Nun war es im Rahmen eines Workshops erstmalig auch möglich, eine mich persönlich ansprechende Schale direkt auf einer Körperregion zu spüren und zu erleben.
Seit Geburt gibt es einen Aufmerksamkeitsbereich (manche würden vermutlich von  „Problemzone“ sprechen) in meinem unteren Rücken. Nach dem die Klangschale auf den entsprechenden Punkt am Rücken gestellt und nur kurze Zeit gespielt wurde (parallel visualisierte ich den diesbezüglichen „Heilungsprozess“) kam der gesamte Bereich in Schwingung, ein warmer verbindender „Fluss“ wurde mir wahrnehmbar. Bis zum heutigen Tage habe ich keine Beschwerden mehr an dieser Stelle. Nochmals herzlichen Dank – ich kann einen solchen Workshop von ganzem Herzen empfehlen. Für Rückfragen stehe ich Interessierten gerne zur Verfügung, mein Name darf bei einer Veröffentlichung verwendet werden.
Jan Engberg aus Immenstadt im Allgäu.


 


Als ich sie mit geschlossenen Augen zum ersten Mal hörte, musste ich blinzeln und schauen. Kommt dieser wundervolle Ton wirklich von einer Klangschale?
Inzwischen kann ich mich bei einem Klangschalenkonzert geruhsam entspannen und tief abtauchen. Ich komme mir vor, wie auf Seide gebettet und der Ton schwingt um meinen ganzen Körper herum und wird von den Zellen aufgenommen. Es ist ein Zustand von Leichtigkeit und Glückseligkeit, von dem ich mir dann wünsche, dass er niemals enden möge.
Zurückgeholt in die Realität, gehe ich mit Freude im Herzen meinen Weg weiter.
Sabine Kahlfuhs